Zahnarztangst

Zahnarztangst

Die Gründe für Zahnarztangst sind unterschiedlich, oft aber auf schlechte Erfahrung mit zahnärztlichen Behandlungen in der Kindheit zurückzuführen. Nicht selten kann Zahnarztangst zu schwerwiegenden Störungen der Gesundheit führen, da die Schmerzen über lange Zeit mit Medikamenten oder Alkohol betäubt werden. Das geht so weit, dass der Weg zum Zahnarzt erst gesucht wird, wenn die Schmerzen unerträglich geworden sind bzw. die Aufnahme fester Nahrung nicht mehr möglich ist.

Dass diese Schmerzen und auch diese Angst nicht notwendig sein müssen, versuche ich immer wieder zu erklären.
Unsere Angstpatienten werden dabei besonders behutsam und in ruhiger Atmosphäre untersucht. Sie werden stets in die Untersuchung miteinbezogen. Mit kleinen, nicht belastenden und schmerzfreien Behandlungen bauen Sie Vertrauen zu uns auf und ihre Angst langsam ab. Sie haben jederzeit die Möglichkeit die Behandlung zu pausieren, und können selbst entscheiden, welche Maßnahmen durchgeführt werden sollen.

Kontakt


.
Prim. Dr. Denise Wagner

Ordination in

Kapfenberg und Graz